Die Schulung 2018 hat begonnen!

pro humanis gratuliert seiner Sozialbegleiterin Frau Josefa Kaufmann!

 

Sie ist ja seit Gründung des Vereins 1992 bei uns als Sozialbegleiterin aktiv und wurde für dieses Engagement von der Kleinen Zeitung als "Steirerin des Tages" geehrt.

 

Herzlichen Glückwunsch bzw. vor allem vielen Dank für diese unglaubliche Treue zum Verein bzw. das Engagement für Menschen mit psychischen Erkrankungen!



 SozialbegleiterInnen von pro humanis begleiten Sie, wenn Sie

  • eine psychische Erkrankung/Beeinträchtigung haben und
  • sich alleine fühlen
  • jemanden suchen, mit dem Sie reden können
  • gerne wieder einmal in ein Kaffeehaus gehen möchten
  • wieder mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren möchten

 

Unser Grundsatz lautet: Hilfe zur Selbsthilfe



 

 

 pro humanis auf facebook!

 

 

pro mente Austria Werbespot